Die Wahrheit über cloudbasierende Telefonanlagen

Eine selbst betriebene VoIP Telefonanlage ist günstiger, flexibler und einfacher in der Bedienung als eine reine Cloudlösung – warum das so ist können Sie in diesem Artikel nachlesen:

Cloudbasierende Telefonanlagen werden derzeit aggressiv von verschiedenen Anbietern am Telekommunikationsmarkt beworben. Es wird vor allem die scheinbar unglaubliche Funktionsvielfalt und der kostengünstige standortunabhängige Betrieb einer solchen „Telefonanlage“ hervorgehoben – was aber beim genaueren Hinsehen gar nicht zutrifft. Sämtliche Funktionen welche eine cloudbasierende Telefonanlage bietet, kann ein modernes AGFEO Kommunikationssystem ebenfalls bereitstellen.

Die im Juli neu eingeführte rein auf Software basierende virtuelle AGFEO Kommunikationslösung HYPERVOICE vereint das beste aus beiden Welten: Eine rein auf Software basierende „Telefonanlage“ kann lokal oder auch in einem Rechenzentrum betrieben werden ohne das auf den Bedienkomfort echter Systemtelefone verzichtet werden muss. Nähere Informationen zu AGFEOs Systemgedanken 4.0 und dem Produkt HYPERVOICE können Sie im AGFEO Techblog nachlesen. Ihnen bleibt bei dieser Lösung der entscheidende Vorteil, dass Sie nicht an einen Netzbetreiber, Cloudbetreiber oder Dienstleister gebunden sind und die monatlichen Kosten weitaus geringer sind. Bei einer selbst betriebenen Telefonanlage, egal ob rein als Softwarelösung oder mit „echter“ Hardware, können Sie immer selbst entscheiden über welchen Netzanbieter sie telefonieren möchten.

Die Anschaffungskosten eines AGFEO Kommunikationssystems amortisieren sich nach spätestens 5 Jahren. Ab diesem Zeitpunkt telefonieren Sie mit einer selbst angeschafften Anlage immer günstiger als mit einer cloudbasierenden Lösung. Auch ist der Bedienkomfort eines echten Systemtelefones von AGFEO nicht mit den Lösungen der Cloudanbieter zu vergleichen. Alltägliche Funktionen wie Verbinden, Holen von Gesprächen oder Schalten von Umleitungen erledigen Sie bei AGFEO mittels einem Tastendruck am Telefon oder via APP. Bei vielen cloudbasierenden Lösungen ist dem nicht so wie sie auf dem folgenden Bild erkennen können:

Telefon einer abgebauten Cloudanlage mit Anleitung zum Verbinden

Die Folgende Tabelle zeigt Ihnen beispielhaft die Kosten einer cloudbasierenden im Vergleich zu einer AGFEO Kommunikationslösung:

Annahme: 8 Telefone, 4 gleichzeitige externe Gespräche, 4 gleichzeitig interne Gespräche, 1 Vermittlungsapparat mit Farbdisplay und 10 freiprogrammierbaren Tasten, 7 Standardapparate mit 10 freiprogrammierbaren Tasten, alle externen Gespräche in den monatlichen Kosten inkludiert (Flatrate)

Anschaffungskosten (Anlage + Telefone)
monatl. Kosten jährl. Kosten Gesamtkosten nach 5 Jahren
AGFEO ES542

1x ST56IP

7x ST22IP

2.869,94 39,90 468,00 5.209,94
Aktionsangebot einer vergleichbaren Cloudanlage 1.052,00 159,50 1914,00 10.622,00

Wie Sie erkennen können, sind die Kosten einer cloudbasierenden Telefonanlage nach 5 Jahren mehr als doppelt so hoch wie jene eines erworbenen AGFEO Kommunikationssystems. Aufgrund der hohen Qualität der in Deutschland hergestellten AGFEO Anlagen und Telefone können Sie mit einer ausfallsfreien Nutzungsdauer von rund 12 bis 15 Jahren ausgehen.

Zuletzt möchten wir noch auf einen oft vergessenen aber essentiellen Punkt hinweisen:

Die vorhandene Verkabelung in vielen Firmengebäuden erlaubt oft keinen Betrieb von rein VoIP basierenden Endgeräten. Somit können cloudbasierende IP Lösungen nur nach einem völligen kostenintensiven Austausch der gesamten Gebäudeverkabelung installiert werden. Bei AGFEO Kommunikationslösungen können vorhandene alte Gebäudeverkabelungen mit klassischen Telefonleitungen (2-Draht) problemlos weiterverwendet werden. Der Anschluß der Telefonanlage an die Außenwelt erfolgt via Voice over IP und ermöglicht Ihnen die gleiche Funktionalität wie bei einer reinen VoIP basierenden Cloudlösung.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter +43 1 278 51 45 10 oder via Kontaktformular zur Verfügung.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.